AUA setzt Rotstift an

Die AUA (Austrian Airlines) hat mit der Umsetzung des angekündigten Sparpakets begonnen. Dabei wird bis Ende 2021 mehr als jede zehnte der zuletzt rund 7000 Stellen gestrichen. Drastisch reduziert werden Führungsjobs: Von rund 300 Positionen sollen etwa 90 wegfallen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.