150

Millionen Euro Strafe muss Google in Frankreich bezahlen. Der Internetkonzern habe seine marktbeherrschende Stellung bei der Suchmaschinen-Werbung missbraucht, begründet die französische Wettbewerbsbehörde die Strafe und fordert den Konzern auf, die Regeln seiner Plattform Google Ads nachzubessern.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.