Milliarden für Ärmste

Die Weltbank hat eine Rekordsumme von 74 Milliarden Euro zur Unterstützung für die ärmsten Länder gesammelt. Das Geld werde den Ländern auch helfen, den Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen. Die Mittel gehen an die Internationale Entwicklungsorganisation (IDA).

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.