Streit um Millionenstiftung

Am Landesgericht Feldkirch konnte bislang keine Einigung erzielt werden. VN

Am Landesgericht Feldkirch konnte bislang keine Einigung erzielt werden. VN

Am Landesgericht streiten Stiftungsvorstand und Begünstigte. Vorwürfe wiegen schwer.

Feldkirch Ein Zivilprozess, der derzeit am Landesgericht Feldkirch verhandelt wird, wirbelt viel Staub auf. Es geht um schwerwiegende Vorwürfe und um ein Millionenvermögen, das 2012 in eine Stiftung eingebracht wurde, wie der ORF berichtet.

Diese Stiftung hatte der Oberländer Unternehmer und Erststif

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.