Bayern fördert seine Autobauer

München Bayern will seine Automobilindustrie mit zusätzlichen 225 Millionen Euro fördern. Das Geld soll der für den Freistaat wichtigen Branche helfen, den aktuellen Transformationsprozess zu bewältigen. Es ist Teil eines insgesamt gut 300 Millionen Euro schweren Maßnahmenpakets. Konkret enthält das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.