Blum will in Gaißau erweitern

In Gaißau sollen neue Produktions- und Lagerflächen sowie ein Hochregallager entstehen.  blum

In Gaißau sollen neue Produktions- und Lagerflächen sowie ein Hochregallager entstehen.  blum

Verfahren zur Herausnahme von 1,48 Hektar Fläche aus Grünzone läuft.

Gaißau Der Beschlägehersteller Blum setzt auch weiterhin auf den Produktionsstandort Vorarlberg. Denn das Familienunternehmen beabsichtigt die Erweiterung des bestehenden Werkes 6 in Gaißau. Dort war früher die Beschichtungsfirma Plangger beheimatet, die 2003 von Blum übernommen wurde.

Nun plant Blum

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.