WTO senkt Prognose

Angesichts der Konjunkturabkühlung in vielen Ländern hat die Welthandelsorganisation (WTO) ihre Wachstumsprognose für 2019 mehr als halbiert. Sie rechne nur noch mit einer Zunahme von 1,2 Prozent in diesem Jahr, nach im April geschätzten 2,6 Prozent, teilte die WTO mit.

Artikel 84 von 113
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.