„Ein Händedruck der Holding“

Karin Zumtobel, seit Freitag Aufsichtsrat, verantwortet als Head of Arts & Culture die Geschäftsberichte. Im Bild mit Sascha Lötscher und Dietmar Eberle (l.). FA

Karin Zumtobel, seit Freitag Aufsichtsrat, verantwortet als Head of Arts & Culture die Geschäftsberichte. Im Bild mit Sascha Lötscher und Dietmar Eberle (l.). FA

Karin Zumtobel: Geschäftsbericht des Konzerns als Statement und andere Sicht der Dinge.

Dornbirn „Wo Licht ist, ist auch Schatten“, erklärt der Vorarlberger Architekt Dietmar Eberle sein Konzept als Gestalter des aktuellen Geschäftsberichts der Zumtobel Group. Und meint damit nicht dezidiert die Zahlen, die seit dem Wechsel im Topmanagement des Leuchtenkonzern wieder in eine bessere Zu

Artikel 83 von 104
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.