UniCredit denkt an massiven Jobabbau

Wien Die italienischen Bankengewerkschaften reagieren mit Sorge auf Gerüchte, laut denen die Bank-Austria-Mutter UniCredit im Rahmen des neuen Unternehmensplans 2020-2023 die Kürzung von 10.000 Jobs plane. Sollten sich diese bestätigen, habe UniCredit mit harten Reaktionen zu rechnen, so Lando Sileo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.