Hartlauer-Chef arbeitet an Onlineplattform

Robert Hartlauer will heuer das Onlinegeschäft ausbauen. Firma

Robert Hartlauer will heuer das Onlinegeschäft ausbauen. Firma

Steyr Hartlauer-Chef Robert Hartlauer sorgt sich – nicht zuletzt aus Eigeninteresse – über den Kaufkraftabfluss zu ausländischen Online-Händlern. Daher arbeitet er an einer Plattform, auf der ersichtlich werden soll, welche Handelsfirmen tatsächlich Wertschöpfung in Österreich erarbeiten. „Das ist g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.