Österreichs Straßen für Söder „unsicher“

München Angesichts der Fahrverbote in Tirol und Salzburg hat sich der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Markus Söder für eine Verbesserung des „bayerischen Tourismusangebots“ starkgemacht. Dies sei wünschenswert, „damit man sich nicht auf unsichere Wege macht“, sagte Söder am Rande ei

Artikel 78 von 108
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.