Ökopionier. Tobias Ilg (46), Energielandwirt in Dornbirn

„Die Möglichkeiten der Energiewende“

Für Energielandwirt Tobias Ilg zählen im Leben „die Dinge, die Sinn machen“.

Für Energielandwirt Tobias Ilg zählen im Leben „die Dinge, die Sinn machen“.

Tobias Ilg will besonders die jungen Generationen sensibilisieren.

dornbirn „Im Jahr 2000 gab es bei uns im Holzschlägerungsbetrieb immer mehr Biomasse, für die wir keinen Absatz hatten. Wir mussten dazumal Energieholz, also Astmaterial von Bäumen und Sträuchern, auf der Grünmülldeponie entsorgen. Die Tatsache, dass wir energetische Wertstoffe energetisch ungenutzt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.