Bauen an der Zukunft

Johannes Wilhelm, Stephanie Hollenstein, Peter Keckeis und Alexander Stroppa.  wkv

Johannes Wilhelm, Stephanie Hollenstein, Peter Keckeis und Alexander Stroppa.  wkv

Die Baubranche wird immer digitaler und auch die Lehrlingszahlen steigen.

Hohenems Betriebe und Branchen kämpfen um die besten jungen Köpfe. Gute Lehrlinge sind immer schwerer zu finden. Doch die Vorarlberger Baubranche verzeichnet einen erfreulichen Trend. Denn die Lehrlingszahlen legen von Jahr zu Jahr zu. Die drei Maurerklassen in der Berufsschule sind gut gefüllt und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.