Bildungsexport

Alpla und andere österreichische Firmen haben in ihren chinesischen Betrieben die Lehre „made in Austria“ eingeführt – mit großem Erfolg, wie die bereits dritte Generation neuer Fachkräfte zeigt. Angetreten sind 13 Lehrlinge, drei Kunststoffformgeber und zehn Zerspanungstechniker. Sieben Lehrlinge a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.