24-Millionen-Euro-Investition

Baumaschinenhändler Huppenkothen erweitert Stammsitz und investiert in neue Standorte.

Lauterach Die Unternehmen der Huppenkothen GmbH mit Hauptsitz in Lauterach investieren bis 2020 rund 24 Millionen Euro in den Neubau und die Erweiterung bestehender sowie neuer Standorte. Wie Geschäftsführer Wolfgang Rigo erklärt, laufe derzeit beispielsweise der Ausbau des Firmensitzes in Lauterach

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.