Fachkräfte im WM-Fieber

Stefan Erös, Maschinenbautechnik (Julius Blum, Höchst)

Stefan Erös, Maschinenbautechnik (Julius Blum, Höchst)

Sechs Vorarlberger Talente gehen bei WorldSkills in Russland an den Start.

Kazan Das Ansehen der handwerklichen, industriellen und Dienstleistungsberufe zu fördern, haben sich die Berufsweltmeisterschaften WorldSkills auf die Fahnen geheftet. Alle zwei Jahre treten über 1000 Teilnehmer an, um um Gold-, Silber- und Bronzemedaillen und natürlich um den Titel „Weltmeister“ in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.