27

Milliarden Dollar – damit ist das Schweizer Medizinunternehmen Alcon bei seinem Börsendebüt am Dienstag bewertet worden. Die Aktien des vom Pharmakonzern Novartis abgespaltenen Spezialisten für Augenheilkunde starteten mit 55 Franken (48,9 Euro) in den Handel an der Schweizer Börse SIX.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.