Immer mehr Erneuerbare

Der Anteil der Energie aus erneuerbaren Quellen am Bruttoendenergieverbrauch in der EU ist 2017 auf 17,5 Prozent gestiegen (2016: 17 %). Damit hat sich der Anteil der Erneuerbaren seit 2004 (8,5 %) verdoppelt. Österreich lag mit einem Anteil von einem Drittel auf Rang fünf.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.