Österreichische Hoteliers treten gegen Airbnb an

Michaela Reitterer: „Airbnb bedient alle gesetzlichen Grauzonen, die es gibt.“ APA

Michaela Reitterer: „Airbnb bedient alle gesetzlichen Grauzonen, die es gibt.“ APA

Villach Die heimischen Hotelbetriebe wollen sich besser gegen die wachsende Konkurrenz durch Online-Kurzzeitvermieter wie Airbnb aufstellen. Immerhin halten 40 Prozent der Österreicher die sogenannte Sharing Economy für „ein attraktives neues Angebot“, wie aus einer Umfrage des Meinungsforschunginst

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.