Volle Auftragsbücher für 20,9 Wochen

Das Jahr 2018 war im Industrie- und Gewerbebau ein sehr dynamisches. Auch im kommenden Jahr gibt sich die Vorarlberger Wirtschaft investitionsfreudig.  VN/lerch

Das Jahr 2018 war im Industrie- und Gewerbebau ein sehr dynamisches. Auch im kommenden Jahr gibt sich die Vorarlberger Wirtschaft investitionsfreudig.  VN/lerch

Die gute Nachricht: Der Boom in Vorarlbergs Bauwirtschaft hält an. Die weniger gute: Gebühren werden immer mehr zum Preistreiber.

Hohenems 2018 war ein starkes Jahr für die Vorarlberger Baufirmen. Die Auftragsbücher waren prall gefüllt und sie werden es auch bleiben. Aktuell schätzen die Betriebe die Auftragslage um 7,4 Prozent höher ein als noch vor einem Jahr. Die Auftragsbestände liegen bei 20,9 Wochen.

Der Boom ist vor alle

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.