„Teil des Puzzles“

Die Vorarlberger Udo Oksakowski (l.) und Max J. Heinzle halten weiterhin rund 30 Prozent der Aktien an 21.finance.  M.Hagen

Die Vorarlberger Udo Oksakowski (l.) und Max J. Heinzle halten weiterhin rund
30 Prozent der Aktien an 21.finance.  M.Hagen

Fintech-Plattform mit Fokus auf Bodenseeregion gestartet.

Ruggell, Feldkirch Seit die Zinsen auf dem Sparbuch im Keller sind, suchen Investoren und Sparer gleichermaßen nach Möglichkeiten, doch noch eine kleine Rendite zu bekommen. Und die Finanzwirtschaft wird nicht müde, auf alternative Anlageformen hinzuweisen. Etwa auf Fonds – und für wagemutigere Anle

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.