1,9 Milliarden für die Porsche SE

Stuttgart. Der VW-Großaktionär Porsche SE (52 Prozent der VW-Stammaktien) hat dank der finanziellen Erholung des Volkswagen-Konzerns vom Dieselskandal seinen Nettogewinn im ersten Halbjahr verdoppelt. Das Konzernergebnis nach Steuern sei von Jänner bis Juni um 94 Prozent auf 1,9 Mrd. Euro gestiegen,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.