Weniger Geld für Topbanker

Frankfurt. Einigung im Boni-Streit bei der Deutschen Bank: Zehn Ex-Vorstände und ein noch amtierender Topmanager verzichten auf mehr als die Hälfte ihrer noch nicht ausbezahlten variablen Vergütung. Sie seien damit einverstanden, dass von 69,8 Mill. Euro, die ihnen die Bank noch schulde, lediglich 3

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.