Norsk Hydro will 100 Sapa-Prozent

Erst vor vier Jahren wurde der gesamte Konzern umbenannt und umgefärbelt. Das könnte bald wieder rückgängig gemacht werden.   VN/HB

Erst vor vier Jahren wurde der gesamte Konzern umbenannt und umgefärbelt. Das könnte bald wieder rückgängig gemacht werden.   VN/HB

Als Norsk Hydro ASA und Orkla ASA 2013 fusionierten, entstand Sapa. Nun will Norsk Hydro alles.

Nenzing. (VN) Noch ist der Deal nicht in trockenen Tüchern, aber alles sieht danach aus, dass Norsk Hydro wieder Herr bei Sapa Extrusion Nenzing wird. Das norwegische Unternehmen hat nämlich die Absicht bekannt gegeben, die 50 Prozent Anteile von Orkla zu übernehmen. Aktuell laufen die kartellrechtl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.