Junge Wilde: Die Kunst, Textil neu zu denken

Der Besuch der Kostümabteilung der Bregenzer Festspiele bildete ein Highlight des Kongresses.  Foto: Broell

Der Besuch der Kostümabteilung der Bregenzer Festspiele bildete ein Highlight des Kongresses.  Foto: Broell

Bregenz. (VN) Zum siebenten Mal fand vor Kurzem der  internationale Jungtextilerkongress statt, zum zweiten Mal in Vorarlberg. Teilnehmer waren rund 200 Textillehrlinge und Schüler sowie Ausbilder und Lehrer aus Baden-Württemberg, Bayern, der Schweiz und Vorarlberg.

Ziel des Jungtextilerkongresses, d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.