Europa-Zertifikat für Flugplatz Altenrhein

Altenrhein. (VN) Als dritter Schweizer Flugplatz nach Genf und Lugano erhielt der Flugplatz St. Gallen-Altenrhein die begehrte Zertifizierung nach EASA (European Aviation Safety Agency). Christian Hegner, Direktor des Schweizer Bundesamtes für Zivilluftfahrt (BAZL), überreichte das Zertifikat am Flugplatz St. Gallen-Altenrhein.

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) regelt im Auftrag der Europäischen Kommission die Grundlagen für den Betrieb eines Flughafens. Mit der Zertifizierung bescheinigt das zuständige Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL im Auftrag der europäischen Behörden dem Flugplatz St. Gallen-Altenrhein die entsprechenden Zulassungsgrundlagen in Organisation, Sicherheit und Betrieb zu erfüllen.

Daniel Steffen, Geschäftsführer der People’s Air Group und des Flugplatzes, unterstreicht, dass das Unternehmen selbstverständlich in der Pflicht sei, den Platz auf einem hohen internationalen Standard zu betreiben.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.