FPÖ-Kritik an Finanzminister

Wien. „Die enge Verbindung zwischen der österreichischen Regierung und den Sozialpartnern hemmt wirtschaftliche Reformen und ist einfach nicht mehr zeitgemäß und handlungsfähig. Wenn Finanzminister Schelling die Sozialpartnerschaft für tot erklärt und von zeitlichen Verzögerungen spricht, dann sollt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.