33. Vorarlberger Wirtschaftsforum. Global. Lokal. Digital.

Mit digitalem Chauffeur unterwegs

Der Automobilmanager Thomas Giuliani ist bei der Entwicklung neuer Antriebe ganz vorne dabei. Foto: BMW

Der Automobilmanager Thomas Giuliani ist bei der Entwicklung neuer Antriebe ganz vorne dabei. Foto: BMW

BMW-Manager Thomas Giuliani berichtet beim Wirtschaftsforum über die Zukunft des Autos.

SCHWARZACH. Wenn über die Zukunft des Autos diskutiert wird, geht es schon lange nicht mehr nur um die Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer. Beschleunigung und Leistung, Sicherheit und Komfort werden in neuem Licht gesehen. Im Vordergrund stehen Zukunftsszenarien für die individuelle Mobilität

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.