Neue Bank will 2018 starten

Wien. Die geplante „Bank für Gemeinwohl“ (BfG) will nun Anfang 2018 als Online-Zahlungsinstitut starten. Giro­-kontenbankgeschäfte mit eingeschränktem Kreditrahmen sind mit einer sogenannten kleinen Banklizenz möglich. Innerhalb von fünf Jahren will das Geldinstitut rund 24.000 Bankkunden für sich g

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.