Börsenkommentar

Donald Trump, Hillary Clinton und die Börsen

schwarzach. Wenn sich kommende Woche in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Hillary Clinton und Donald Trump das letzte Mal live im TV gegenüberstehen und versuchen, letzte Wähler auf ihre Seite zu ziehen, dürften auch viele Börsianer gespannt hinschauen. Die Märkte bewegen sich bereits seit Woche

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.