Spar mit mehr Umsatz und mehr Gewinn

Salzburg. Der Spar-Konzern inklusive Osteuropa-Töchter und der Sporthandelstochter Hervis hat im ersten Halbjahr 2016 deutlich mehr Umsatz und Gewinn gemacht. Der konsolidierte Nettoumsatz stieg um 4,8 Prozent auf 2,8 Mrd. Euro. Unterm Strich machte das Unternehmen 40,7 Mill. Euro Gewinn, nach 29,8

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.