Gerücht um Air-Berlin-Verkauf

Berlin. Air-Berlin-Großaktionär Etihad ist laut einem Insider offenbar guter Dinge, dass er Teile der kriselnden Fluglinie an die Lufthansa losschlagen kann. Laut „Handelsblatt“ steht bei Air Berlin das gesamte dezentrale Geschäft auf der Verkaufsliste – also alle Flüge, die nicht über die Drehkreuz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.