EZB erhöht Druck auf MPS

Mailand. Die Europäische Zentralbank (EZB) fordert die Großbank Monte dei Paschi di Siena (MPS) zu einem drastischen Abbau ihrer faulen Kredite auf. Die Bankaufseher verlangen in dem Schreiben, dass die MPS ihre faulen Kredite von knapp 47 Milliarden Euro im vergangenen Jahr bis 2018 um rund 30 Proz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.