VW-Chef Müller warnt vor Konsequenzen

„Vielleicht sind wir Deutschen ein bisschen gegenwartsbequem geworden, was dann zu Risikoscheu geführt hat“, so VW-Chef Müller.
„Vielleicht sind wir Deutschen ein bisschen gegenwartsbequem geworden, was dann zu Risikoscheu geführt hat“, so VW-Chef Müller.

Entschädigung nach US-Vorbild könnte Konzern überfordern.

Wolfsburg. Volkswagen-Chef Matthias Müller hat vor drastischen Konsequenzen gewarnt, falls der Autobauer im Abgasskandal die Kunden in Europa nach US-Vorbild entschädigen müsste. In den USA sind von den Abgasmanipulationen bei Dieselfahrzeugen rund 500.000 Autos betroffen, weltweit aber elf Millione

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.