Nur fünf Prozent würden einen Pfuscher anzeigen

Stimmungswandel bei Österreichern: Schwarzarbeit wird weniger als Kavaliersdelikt gesehen.

Linz. (VN) Die Österreicher und mit ihnen die Vorarlberger stehen der Schattenwirtschaft kritischer gegenüber als auch schon mal. „Dinge im Pfusch erledigen lassen“ wird immer weniger als Kavaliersdelikt betrachtet – zuletzt nur noch von circa 52 Prozent der Bevölkerung. Anfang 2015 waren es noch um

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.