1,7

Milliarden Euro haben die Unternehmen im heimischen Börse-Leitindex ATX im Vorjahr an ihre Aktionäre ausgeschüttet. Ein Jahr zuvor waren es 1,5 Mrd. Euro. Mehr als die Hälfte der Unternehmen hätten im Vergleich zu 2014 höhere Dividendenvorschläge zu den Hauptversammlungen eingereicht, so die Arbeiterkammer. Sie kritisiert, dass Firmen, wie z. B. die teilstaatliche Post, deutlich mehr Dividenden ausschütten würden, als erwirtschaftet wurde.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.