Käse Moosbrugger setzt auf Veredelung

Käsehändler investiert heuer 300.000 Euro in neue Anlagen zur Käse-Veredelung.

Mäder. (VN) In Mäder werden rund 300.000 Euro in die notwendigen Anlagen investiert – durch den Fokus auf diese Nische kann das kleine Unternehmen auch gegenüber Branchenriesen bestehen – im Vorjahr gab es ein leichtes Umsatzplus.

Die „Käse Moosbrugger“ Stefan Fessler KG, deren Mehrheit Lebensmittelh

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.