Bau schwach ins Jahr gestartet

Wien. (VN) Österreichs Sachgüterhersteller und die Baubranche sind schwach ins neue Jahr gestartet. Im produzierenden Bereich gab es im Jänner ein Umsatzminus von 2,9 Prozent auf 17,2 Mrd. Euro, die Baufirmen allein erlösten mit 1,9 Mrd. Euro um 2,6 Prozent weniger, so die Statistik Austria. Die Pro

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.