Alpla-Gruppe expandiert in Afrika

Der Hauptsitz von Alpla Taba in El Obour nahe Kairo.
Der Hauptsitz von Alpla Taba in El Obour nahe Kairo.

Alpla stärkt seine Marktposition auf dem afrikanischen Kontinent.

Hard, Kairo. (VN) Die Harder Alpla-Gruppe und die ägyptische Taba-Gruppe haben eine Partnerschaftsvereinbarung in Form eines Joint Ventures unterzeichnet. Der Vorarlberger Verpackungskonzern übernimmt damit die Mehrheitsanteile an dem Unternehmen, das in Zukunft unter der Bezeichnung Alpla Taba auft

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.