Metzler zieht in den Interpark Focus

von Anton Walser
Im Frühjahr 2017 ist ein neues Gebäude im Interpark Focus in Röthis bezugsfertig.
Im Frühjahr 2017 ist ein neues Gebäude im Interpark Focus in Röthis bezugsfertig.

Prisma baut Interpark Focus in Röthis aus. Der Werkzeugbauer Metzler übersiedelt noch heuer.

Röthis. (VN-tw) Der Standort- und Regionalentwickler Prisma befindet sich weiterhin auf Expansionskurs. So auch im Betriebsgebiet Interpark Focus in der Vorderlandgemeinde Röthis. Dort errichtet die Unternehmensgruppe derzeit ein weiteres Büro- und Gewerbeobjekt. Der Interpark gilt längst als etablierter Standort im mittleren Rheintal und beherbergt bereits jetzt 16 Firmen aus den Bereichen Wirtschaftsdienstleistung, Technologie, Handel sowie Handwerk, Gewerbe, Industrie und Logistik.

Rund 100 neue Arbeitsplätze

Derzeit bietet der Park rund 300 Menschen einen Arbeitsplatz. Mit dem in Bau befindlichen Projekt Interpark Focus 40 soll das inhaltliche Gesamtkonzept fortgesetzt werden, sagt Bernhard Ölz (52) als Vorstand von Prisma. Das neue Gebäude mit sechs Geschoßen bietet mit einer modernen Infrastruktur Räumlichkeiten für bis zu fünf Unternehmen. Ölz geht davon aus, dass mit dem Werkzeugbauer Metzler bereits im Dezember 2016 das erste Unternehmen das Gebäude beziehen wird.

„Stärkung für den Standort“

Darüber hinaus steht für Ölz fest: „Der Interpark als wichtiger Betriebsstandort im Herzen des Rheintals wird mit dieser Investition abermals maßgeblich gestärkt.“ Beim Werkzeugbauer, dessen Kerngebiete in den Bereichen Handel mit Werkzeugen sowie Maschinen und in Fertigungslösungen für Industrie- und Gewerbekunden liegen, sind derzeit 65 Mitarbeiter beschäftigt. Im Vertriebsprogramm finden sich mehr als 60.000 Zerspan- und Spannwerkzeuge, Mess- und Prüfmittel sowie Maschinen. Auch kundenorientierte Systemlösungen bietet die Firma an.

In der Chefetage des Werkzeugprofis stehen die Zeichen auf Übersiedlung des Firmensitzes von Rankweil nach Röthis: „Unser neuer Standort bedeutet für unsere Mitarbeiter beste verkehrstechnische Anbindung sowie soziale Dienstleistungen im Nahbereich“, betont Geschäftsführer Reinhard Metzler (55).

Im Frühjahr 2017 ist ein neues Gebäude im Interpark Focus in Röthis bezugsfertig.
Im Frühjahr 2017 ist ein neues Gebäude im Interpark Focus in Röthis bezugsfertig.

Fakten zum Projekt

» Betreiber: Prisma

» Standort: Interpark Focus, Röthis

» Investition: acht Millionen Euro

» Baubeginn: Dezember 2015

» Fertigstellung: Frühjahr 2017

» Nutzfläche: 2900 Quadratmeter

» Firmen: fünf Unternehmen mit
100 Mitarbeitern

» Architektur: Baumschlager Eberle

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.