52

Milliarden Euro haben die Autokonzerne im vergangenen Jahr in Fabriken, Forschungszentren und andere Bereiche investiert. 2010 lagen die Investitionen weltweit bei lediglich 15,3 Mrd. Euro. Runtergebrochen auf die Investitionen der 16 größten Autokonzerne liegt VW den Angaben zufolge mit 35,1 Mrd. Euro auf Platz 1, gefolgt von Fiat Chrysler (24 Mrd. Euro). Daimler liegt mit 17,5 Mrd. Euro im Zeitraum 2010 bis 2015 auf Rang 5.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.