Börsenkommentar

China und der Ölpreis sorgen für Turbulenzen

schwarzach. Nachlassende Dynamik in China, ein ungebremster Verfall des Ölpreises und geopolitische Spannungen lassen das neue Jahr alles andere als ruhig beginnen. Die Furcht vor einer ausgeprägten Wachstumsschwäche in der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft hat den Aktienmärkten einen negativen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.