Chinas Börsen erholt ins Wochenende

Zwei Mal brachen diese Woche die chinesischen Aktienkurse um mehr als sieben Prozent ein.
Zwei Mal brachen diese Woche die chinesischen Aktienkurse um mehr als sieben Prozent ein.

Börsen schließen nach Turbulenzen im Plus. Europas Leitbörsen setzen Verlustserie fort.

Peking. (VN) Der Kurseinbruch in China hatte am Donnerstag weltweit die Aktienmärkte in den Keller gezogen. Nachdem die chinesische Regierung den Schutzmechanismus zur Unterbrechung des Börsenhandels bei großen Schwankungen nun wieder ausgesetzt hat und auch die Landeswährung Yuan zum ersten Mal sei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.