Der Appetit auf Apple bleibt groß

Epos-Chef Emil Bietti geht stark ins Jubiläumsjahr: „Bauen Weiterbildung, Service und Filialen weiter aus.“
Epos-Chef Emil Bietti geht stark ins Jubiläumsjahr: „Bauen Weiterbildung, Service und Filialen weiter aus.“

Der Vorarlberger Apple-Händler Epos konnte im vergangenen Jahr ordentlich zulegen. 

Götzis. (VN-sca) Einzig an der Börse hat der kalifornische IT-Riese Apple zum Jahresende mit sinkenden Kursen zu rechnen, und das im erfolgreichsten Jahr der Firmengeschichte mit 53,4 Milliarden Dollar Nettogewinn. Die Kunden stört das nicht, sie greifen nach wie vor nach den Geräten und Dienstleist

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.