Inflation in Russland steigt

Moskau. (VN) Der niedrige Ölpreis und die westlichen Sanktionen sorgen in Russland Prognosen zufolge für die höchste Inflation seit sieben Jahren. Das Statistik­amt in Moskau rechne für 2015 mit einem Preisanstieg von 12,9 Prozent, das sei der höchste Wert seit 2008 (13,3 Prozent). Bereits 2014 habe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.