Tourismus und Handel treiben das Wachstum

In Vorarlberg sorgten im ersten Halbjahr Handel und Tourismus für gute Zahlen.
In Vorarlberg sorgten im ersten Halbjahr Handel und Tourismus für gute Zahlen.

Vorarlberg wird heuer keinen neuen Wachstumsrekord erreichen.

Schwarzach, Wien. (VN-sca) Im vergangenen Jahr durfte sich die Vorarlberger Wirtschaft über ein besonders hohes Wachstum freuen, nämlich 2,3 Prozent; das wird sie heuer nicht erreichen, gerechnet wird mit 0,9 Prozent. Diese Feststellung trifft der Chefökonom der Bank Austria, Stefan Bruckbauer, nach

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.