2,14

Milliarden Euro betrug das österreichische Außenhandelsdefizit zu China im ersten Halbjahr. Im Vergleichszeitraum 2014 hatte das Defizit lediglich 1,7 Milliarden Euro betragen. Grund dürfte das abgeschwächte Wirtschaftswachstum und der strukturelle Wandel im Reich der Mitte sein. Während die Importe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.