Novomatic ist in Kauflaune

Glücksspielkonzern wird größter Casinos-Aktionär. Wettbewerbsrechtlich könnte das heikel werden.

gumpoldskirchen. (VN) Die Österreicher geben im Schnitt 23 Euro im Monat für Glücksspiele aus. Ins Casino gehen rund 13 Prozent. Eine gute Basis also für den niederösterreichischen Glücksspielkonzern Novomatic, der seine Betiligung an den Casinos Austria weiter aufstockt. Nun verkauft auch die Uniqa

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.