Salzburg klagt weitere Bank

Salzburg. (VN) Nach Klagen gegen die Liechtensteiner LGT Bank und die RLB NÖ-Wien hat das Land Salzburg auch Klage gegen die Erste Bank eingebracht. Durch die Geschäfte mit der Bank sei dem Land ein Schaden von knapp 88,6 Mill. Euro entstanden. Die Bank habe Vergleichsgespräche abgelehnt, daraufhin

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.