Ravensburg statt Luzern

Ravensburg, Kriens. (VN) Die Andritz Hydro AG, Tochter der Andritz AG, verlagert eine Wasserturbinen-Laufradfertigung aus Kriens im Kanton Luzern nach Ravensburg. Die Umstrukturierung wird einen Arbeitsplatzabbau von 30 bis 35 Stellen in der Schweiz zur Folge haben und soll bis Ende 2016 abgeschloss

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.